Ketli Tiitsar

'Second Nature' - Brosche aus Kirschholz, Silber, Stahl und Farbe

'Second Nature VI' - Brosche aus Eichenholz, Silber, Stahl und Farbe

'You did not expect flours so soon' - Brosche aus Walnussholz, Silber, Stahl und Farbe

'Posture' - Brosche aus Kirsch- und Mandelholz, Silber, Stahl und Farbe

'Tiger in the living room' - Kette aus Kirschholz, Silber, Farbe, Viskose

Nature Morte IV - Brosche aus Ahornholz, Farbe und Silber

Nature Morte V - Brosche aus Fliederholz, Farbe, Silber und Stahl

Biography
15.07.1972 geb. in Estland
1991 - 1995 Talinn Art University, FB Metall, Bachelor of Arts, EST
1995 - 1999  Estonian Academy of Arts, FB Metall, Master of Arts, EST
1996 National Collage of Art andDesign, FB Metall, Oslo, N
1997 Gerrit Rietveld Academie, FB Schmuck, Amsterdam, NL
1997 - 2002 Galeristin der Estonian Academy of Arts, EST
Seit 2002 Mitglied, Vorsitzende und Hauptorganisatorin (bis 2015) der NGO Tallinn Applied Art Triennale Society
Seit 2002 Programm-Managerin des Estnischen Museums für angewandte Kunst und Design, EST
   
  Preise / Auszeichnungen
2002 Jährlicher Preis der Estnischen Kulturstiftung (FFFF)
2009 Ede Kurrel Preis der Estonian Metal Artists Association
2018 Jährlicher Preis der Estnischen Kulturstiftung (FFFF) (mit Kristi Paap)
   
  Werke in öffentlichen Sammlungen
  Röhsska Museum, Göteburg, S
  Sammlung des Metal Art Department, Estonian Academy of Arts, EST
  Art Museum of Estonia, EST
  Estonian Museum of Applied Art and Design, EST
  Sammlung des Svelvik Community Centre
  The Mizgiris 'Artists' House, Nida, LT
   
  Buch-Veröffentlichung
  'Nature Morte, Cherries and a Skeleton', Ketli Tiitsar, Kristi Paap, 2015 - 2016
   
  Ausstellungen / Ausstellungsbeteiligungen
  Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland